Hintergrundgrafik
Gut Menglers

Was ist ein Bioland-Betrieb?
Bioland ist der führende ökologische Anbauverband in Deutschland. Die Tiere werden artgerecht gehalten und die Lebensmittel schonend verarbeitet. Dies ermöglicht eine umweltverträgliche und nachhaltige Lebensmittelerzeugung.

Bioland ist der größte ökologische Anbauverband in Deutschland. Die Zahl der Bioland-Betriebe in Deutschland und Südtirol, die ausschließlich nach Richtlinien des Verbandes arbeiten, wird immer größer. Die ökologisch erzeugten Produkte werden entweder direkt von den Landwirten an die Kunden verkauft oder über Vertragspartner (Bäckereien, Metzgereien, Molkereien, Brauereien, Mühlen, Safthersteller) vertrieben.

Die Wirtschaftsweise der Bioland-Betriebe basiert auf einer Kreislaufwirtschaft die ohne synthetische Düngemittel und Pestizide auskommt. Tiere werden artgerecht gehalten. Vertrieben werden Bioland-Erzeugnisse vor allem auf Wochenmärkten, in Bioläden und Reformhäusern aber auch vereinzelt im Lebensmitteleinzelhandel und in Supermärkten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bioland.de